Burntime Weiterentwicklung

Burntime Remastered aka Classic/Deluxe

Moderator: juern

Benutzeravatar
Memento
Administrator
Beiträge: 237
Registriert: 14.04.2006, 04:50
Wohnort: Vienna
Kontaktdaten:
Memento’s avatar
Loading…

Re: Burntime Weiterentwicklung

Beitrag von Memento »

Ich finde es jetzt auf die schnelle nicht, aber wir hatten schon mal die Konversation dazu.

"Gegner killen" gab es nur in der AMIGA Version, da Remaster ja auf DOS basiert, ist dem wohl nicht möglich.
Ich weiß du warst nicht so begeistert, aber magst du das bitte einbauen falls möglich ?

Eventuell mit Option "Gegner killen an/aus" - sofern man ohne die Möglichkeit spielen möchte, wobei das wäre unnötig, denn man muss es ja nicht und der KI-Gegner kommt von selbst nicht auf die Idee dich anzugreifen wenn im selben Ort (zumindest nicht im Original, könnte man im weiteren Verlauf ggf. auch überdenken).
Post-Apokalyptic Community based on Burntime

- - - - - - - - -
Allround IT-Solutions - https://aitsolutions.at
Shisha Island - https://shisha-island.at
LexART Photos - https://lexart.at
juern
Beiträge: 613
Registriert: 09.10.2005, 14:53
Wohnort: Mainz

Re: Burntime Weiterentwicklung

Beitrag von juern »

Die KI generell kann noch etwas spaßiger werden. In diesem Zusammenhang überlege ich mal, wie ein direktes Besiegen gut funktioniert.
jebediah
Beiträge: 12
Registriert: 23.06.2008, 20:02

Re: Burntime Weiterentwicklung

Beitrag von jebediah »

so, wie es in der original-pc-fassung gemacht war, war es völlig unsinnig, man musste ja jeden gegner durch die weltkarte scheuchen und versuchen, ihn/sie zwischen zwei eigenen orten einzufangen - anschließend bin ich dann mehrere male zwischen den beiden orten hin und her gereist, der gegner jeweils vor mir hin und zurück geflohen, und nach einer völlig unrealistischen anzahl von tagen (ohne essen und wasser) verreckte der gegner dann irgendwo zwischen den beiden orten.

deswegen sehne ich mich so sehr nach der amiga-fassung, die ich mitte der 90er gespielt habe, wo man den (recht zähen) gegner eigenhändig umbringen konnte
Benutzeravatar
Memento
Administrator
Beiträge: 237
Registriert: 14.04.2006, 04:50
Wohnort: Vienna
Kontaktdaten:
Memento’s avatar
Loading…

Re: Burntime Weiterentwicklung

Beitrag von Memento »

Ja, wäre durchaus ein weiteres Sieges-Szenario und lag mir auch mehr, dass es die Möglichkeit gab.
Aber es war/ist eben eigentlich nicht die eigentliche Strategie und Ziel des Spiels zu Kämpfen (vl. haben sie es darum bei der DOS Adaption nicht umgesetzt ?)

Mal schauen, was sich man sich noch einfallen lässt.
Bin jedenfalls dafür, mindestens die Variante von der Amiga Version einzubauen oder vl. darüber hinaus direkte Begegnungen machbar zu machen - nicht nur zum Kampf, sondern ggf. auch zum friedlichen Handel mit KI-Gegner.

Die Amiga Version war ja doch bekannter und der Ursprung - darum bin ich immer dafür viele oder alle sinnvoll Möglichen Aspekte davon mit zu integrieren.
Post-Apokalyptic Community based on Burntime

- - - - - - - - -
Allround IT-Solutions - https://aitsolutions.at
Shisha Island - https://shisha-island.at
LexART Photos - https://lexart.at
jebediah
Beiträge: 12
Registriert: 23.06.2008, 20:02

Re: Burntime Weiterentwicklung

Beitrag von jebediah »

das siegesszenario war trotz des gegner-kampfes immer nur die eroberung der orte um die städte herum. aber man konnte das sehr viel gemütlicher und ausführlicher angehen, wenn man die ki-gegner gleich zu beginn / relativ früh alle umgebracht hat
juern
Beiträge: 613
Registriert: 09.10.2005, 14:53
Wohnort: Mainz

Re: Burntime Weiterentwicklung

Beitrag von juern »

anschließend bin ich dann mehrere male zwischen den beiden orten hin und her gereist
Das will ich auch gerne abkürzen. Einmal eingezingelt sollte genügen.
Benutzeravatar
Memento
Administrator
Beiträge: 237
Registriert: 14.04.2006, 04:50
Wohnort: Vienna
Kontaktdaten:
Memento’s avatar
Loading…

Re: Burntime Weiterentwicklung

Beitrag von Memento »

Ja, stimmt trotzdem musste man erobern.
Ich meinte nur, es wäre auch ein Mögliches zzgl. Szenario
Aber zumindest sollte es wieder möglich sein, die Gegnerischen Anführer zu bekämpfen aber meines Erachtens auch zu Handeln und das wäre komplett neu. Denn reden konnte man mit ihnen ja, aber nur Fragen "was gibt es neues" und das fand ich damals schon etwas ernüchternd, wenn man denn endlich einen Mitspieler angetroffen hat aber nicht viel anderes erscheint oder möglich macht.
Post-Apokalyptic Community based on Burntime

- - - - - - - - -
Allround IT-Solutions - https://aitsolutions.at
Shisha Island - https://shisha-island.at
LexART Photos - https://lexart.at
Benutzeravatar
Memento
Administrator
Beiträge: 237
Registriert: 14.04.2006, 04:50
Wohnort: Vienna
Kontaktdaten:
Memento’s avatar
Loading…

Re: Burntime Weiterentwicklung

Beitrag von Memento »

Irgendwo hatten wir die Steuerung schon angesprochen.

WASD + Pfeiltasten > Map bewegen

Zusätzlich hätte ich noch die Idee beim Dialog.
Tastensteuerung um die Fragen zu wählen (WASD/Pfeiltasten + Enter) sowie Exit via ESC (auch fürs rausgehen von Gebäuden)


Achja und um Schrittweise nochmals etwas mehr Amiga rein zu bringen.

jebediah hat mich auf FB auch darauf aufmerksam gemacht, dass die Icons für die herumliegenden Gegenstände beim Amiga einheitliche "Flecken" waren, nicht wie bei der DOS Version.

Das wusste ich zwar aber da ich die Amiga Version schon lange nicht mehr spielte, viel mir das gar nicht mehr auf.
Zwar nicht so wichtig aber würde bevorzugen, diese Grafik einzubauen und es Einheitlich zu machen.
1988545611.jpg

Im übrigen, finde ich, man sollte das mehr "durchwürfeln" und diese Loots zufälliger platzieren lassen.
Man weiß teilweise schon auswendig an welchen Orten welche/wo sind.


Amiga Version hatte auch bei allen KI Charakteren die Info ob es ein Kämpfer/Techniker/Arzt ist, noch ohne dass man sie Ansprechen musste. Macht es einfacher/schneller aber ist nun Ansichtssache was einen besser gefällt.
Ich würde es so machen, dass dies bei Stufe 1 sichtbar ist und bei Stufe 2/3 nicht mehr.

Ansonsten wäre eigentlich genial (wobei das wohl zu viel Aufwand sein wird) - wie bei der Musik die Amiga/DOS Versionsunterschiede umschaltbar machen - müsste halt praktisch beides implementiert sein - so kann jeder die Version spielen, die er kannte.

Merke bei der Amiga Gruppe in FB, wo ich es ab und zu publiziere, dass viele das Original wollen, wie es auf der Plattform war.

Ein Mittelding wie nun wird sicher einfacher sein, aber dann würde ich eben gern mehr Amiga Elemente drin haben.
Wenn ich irgendwann Zeit dafür... werde ich Parallel beides starten und schauen wo es noch Unterschiede gibt, die vl. nicht bekannt sind.



[edit]
Noch eine Idee.

Beim Kampf mit anderen Chars, wäre eine Lebensanzeige nicht schlecht, vom aktuell ausgewählten NPC.
Einfach ein kleiner Balken darüber/darunter.
Oder ein Wechsel/Zusatz bei der eigene Lebens-Anzeige unten.

Evtl. auch beim Gegner, wenn man diesen Angreift, aber muss nicht sein.


In weiterer Folge wäre interessant, ob man den Kampf insofern erweitern kann, dass KI auch selbst zurück angreift.
Aktuell verteidigen sie sich nur, man kann also selbst steuern ob der Kampf zu Ende geführt wird oder nicht, wenn man einfach abhaut.
Ob das jedoch so gut ist, weiß ich ned ^^
Post-Apokalyptic Community based on Burntime

- - - - - - - - -
Allround IT-Solutions - https://aitsolutions.at
Shisha Island - https://shisha-island.at
LexART Photos - https://lexart.at
juern
Beiträge: 613
Registriert: 09.10.2005, 14:53
Wohnort: Mainz

Re: Burntime Weiterentwicklung

Beitrag von juern »

Wenn ich irgendwann Zeit dafür... werde ich Parallel beides starten und schauen wo es noch Unterschiede gibt, die vl. nicht bekannt sind.
Das wäre super hilfreich.
Ein extra Thread mit Amiga vs DOS Unterschiede, wo Infos, Screens und Videos von Unterschieden gesammelt werden.
Die Amiga Version habe ich nie gespielt. Ich habe mir nur Let's Plays angeschaut und auch einige interessante Ideen gesehen.
Merke bei der Amiga Gruppe in FB, wo ich es ab und zu publiziere, dass viele das Original wollen, wie es auf der Plattform war.
Ich dachte immer DOS wäre die Originalfassung, aber finde auf die schnelle keine Infos.
Welche Gruppe ist das? Ich bin neugierig was die so schreiben.
Benutzeravatar
Memento
Administrator
Beiträge: 237
Registriert: 14.04.2006, 04:50
Wohnort: Vienna
Kontaktdaten:
Memento’s avatar
Loading…

Re: Burntime Weiterentwicklung

Beitrag von Memento »

OK.
Es gab echt Leute die Burntime NICHT am Amiga gespielt haben.. tztz.. :P
Ich kenne es gerade dadurch.

Ja, weiß noch nicht wann aber werde das mal machen.

btw um den Bug Report Thread nicht unnötig voll zu spammen
Die Amiga Fassung hatte einige Szenen und damit deren Musik nicht. Außerdem war auch die Aufteilung anders.
Ich werde vermutlich einfach eine andere Liste in der Jukebox anzeigen.
Achso, ja dann wäre wohl besser eine separate Liste mit den Titeln die vorhanden sind.

Wäre vl. sogar denkbar, unabhängig von der Jukebox, im Spiel beides zu mixen ?
Also alle Titel rein zu nehmen und per Zufall bei der jeweiligen Szene wählen zu lassen.
So kommt mehr Abwechslung rein.
Post-Apokalyptic Community based on Burntime

- - - - - - - - -
Allround IT-Solutions - https://aitsolutions.at
Shisha Island - https://shisha-island.at
LexART Photos - https://lexart.at
juern
Beiträge: 613
Registriert: 09.10.2005, 14:53
Wohnort: Mainz

Re: Burntime Weiterentwicklung

Beitrag von juern »

Wäre vl. sogar denkbar, unabhängig von der Jukebox, im Spiel beides zu mixen ?
Also alle Titel rein zu nehmen und per Zufall bei der jeweiligen Szene wählen zu lassen.
So kommt mehr Abwechslung rein.
Das hatte ich mal als "remaster" Modus überliegt. Ähnlich wie auch die Grafiken remastered sind.
Vor allem möchte ich Musik auch auf der Karte.
Benutzeravatar
Memento
Administrator
Beiträge: 237
Registriert: 14.04.2006, 04:50
Wohnort: Vienna
Kontaktdaten:
Memento’s avatar
Loading…

Re: Burntime Weiterentwicklung

Beitrag von Memento »

Ich dachte immer DOS wäre die Originalfassung, aber finde auf die schnelle keine Infos.
Ich ging immer davon aus, dass Amiga die Original Fassung war u. erst dann auf DOS adaptiert wurde.
Wobei ich jetzt gerade auch nichts gefunden habe, beides 1993 in Europa (1994 in USA) released, von daher nun schwer zu sagen.
Auch auf der alten Max Design HP via WaybackMachine steht AMIGA/DOS 1993 - kein Plan wo sie zuerst Hand angelegt haben.

Aber so manches fehlt bei DOS u. ist bei Amiga enthalten..
Hm.. eine Frage die ich die Geistigen Urheber stellen sollte, wenn ich sie mal wieder kontaktiere.
Welche Gruppe ist das? Ich bin neugierig was die so schreiben.
Facebook Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/amigagermany

Such dort nach "Burntime" und du findest vergangene Posts von mir.
Der letzte eben vor 2 Tagen mit 65 Likes / 47 Kommentare bzw. vom Oktober mit 16 Likes / 21 Kommentare.

Ich habe es dort als auch in Englisch Sprachigen Amiga und Retro Game Gruppen schon paar mal "beworben".
Aber generell war das Feedback eher zum damaligen Burntime od. gut dass es weiter Entwickelt wird u. wird man sich anschauen.
Nicht explizit zum Remaster, dass die meisten dort wohl nicht kannten.

Ich hätte dich auf Facebook eig. mal geadded, hast aber wohl nie gesehen (Lex Deeds) - sonst hätte ich dich in die Gruppe eingeladen.
Vor allem möchte ich Musik auch auf der Karte.
Ja, das sagtest du schon mal - finde ich generell gut aber wüsste nicht wie oder ob dafür nicht eine andere/neue passende Hintergrund Musik geeigneter wäre. Vor allem sollte es nicht diesen dramatischen Effekt wegnehmen, den man nun mit der Musik beim betreten eines Gebäudes hat oder bei Dialogen usw.

Aber mit dem Mix würde ich gut finden.
Post-Apokalyptic Community based on Burntime

- - - - - - - - -
Allround IT-Solutions - https://aitsolutions.at
Shisha Island - https://shisha-island.at
LexART Photos - https://lexart.at