Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 22.01.2019, 07:48



Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Fallout 3 
Autor Nachricht

Registriert: 22.03.2007, 20:09
Beiträge: 14
Mit Zitat antworten
Wau bin ja seit jahren ein Fan der Fallout reihe
und habe heute gelesen das es Fallout3 ende des jahres kommen soll
:lol:

Es wir von den Entwicklern von Oblivion programiert "wird bestimt eine tolle Grafik" :wink:

Hier ist mal ein Link zu ein bild http://www.pcgames.de/?menu=browser&mode=entity&article_id=&entity_id=17372&image_id=512411&page=1



Euer Nikon


07.04.2007, 21:17
Profil
Administrator

Registriert: 27.01.2004, 23:59
Beiträge: 415
Wohnort: Berlin
Mit Zitat antworten
Beitrag 
das schaut wirklich nett aus.
teil 1 und 2 habe ich nie lange gespielt, irgendwie fehlte den spielen immer der gewisse touch.


08.04.2007, 13:50
Profil Website besuchen

Registriert: 22.03.2007, 20:09
Beiträge: 14
Mit Zitat antworten
Beitrag 
phoenix hat geschrieben:
das schaut wirklich nett aus.
teil 1 und 2 habe ich nie lange gespielt, irgendwie fehlte den spielen immer der gewisse touch.


Jup stimmt!Aber die Spiel idee ist ja auch nicht jedermans sache :wink:
Das spiel )The Fall the last day of gaja) ist eigentlich von der idee her nicht schlecht aber es fehlte
da was,um es zu mögen!


08.04.2007, 18:37
Profil

Registriert: 20.12.2005, 17:12
Beiträge: 12
Wohnort: Berlin
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Ich kann Fallout 1&2 nur weiter empfehlen. Es sind zwei Rollenspiele, die wirklich den Namen "Rollenspiel" verdient haben. Im Gegensatz zu vielen anderen PC-Spielen aus diesem Genre wird bei Fallout halt nicht nur gemetzelt, sondern man kann so gut wie jedes Problem auf andere zum Teil sehr humorvolle Arten lösen.

Fallout 1&2 sind definitiv eines meiner Lieblingsspiele, viele Handlungsmöglichkeiten, tolle Stimmung und dazu noch sehr sarkastischer Endzeithumor ;-)

Also echte Klassiker in dieser Hinsicht.


11.04.2007, 20:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2005, 10:07
Beiträge: 615
Wohnort: Nähe Berlin
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Kann mich da Chron nur anschließen, Fallout 1&2 sind für mich die Endzeitspiele erster Güte. Ich habe auch Tactics gern gespielt, gerade weil ich auch Jaggend Alliance spitze finde und ein Endzeitszenario mit den Taktikkämpfen von JA ... wow :)

Leider hat eine Firma die Rechte an Fallout erhalten die auf allen ebenen nur Mittelmaß geliefert hat, selbst ihr letztes Werk, Oblivion ist nur mittelmaß und Fallout in 3D .. ich weiß net. Meine Erwartungen an das Spiel sind daher nicht sehr hoch.

_________________
2047 - Scavengers of the Wasteland - 2015 PC/Android


13.04.2007, 12:23
Profil

Registriert: 25.03.2005, 00:44
Beiträge: 40
Mit Zitat antworten
Beitrag 
dem kann auch ich mich nur anschließen, wenn es um entzeitspiele geht, dann sind die fallout teile eigentlich das absulute muss, es gibt kaum andere spiele die dieses genre so gut vertreten.

Und ich freue mich mehr als riesig das jetzt doch endlich am dritten weiter gemacht wird.


13.04.2007, 22:13
Profil

Registriert: 20.12.2005, 17:12
Beiträge: 12
Wohnort: Berlin
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Ja, das stimmt, es ist schön zu sehen wenn an einem dritten Teil geschrieben wird. Aber ich sehe halt wie maVado auch die Gefahr, dass das Spiel zu "elder-scrollig" wird.

Eine große authentische Spielwelt mit Tag-Nachtwechsel, Sandstürmen und das alles noch aus der Ich-Perspektive klingt ja ganz verlocken, aber ich glaube nicht das der Humor und die Spieltiefe der ersten beiden Teile getoppt werden können .... natürlich lasse ich mich aber gerne von dem Gegenteil überzeugen :wink:


25.04.2007, 19:53
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2005, 10:07
Beiträge: 615
Wohnort: Nähe Berlin
Mit Zitat antworten
Beitrag 
http://fallout.bethsoft.com/

13 Tage noch bis zum Teaser Trailer.

Man darf gespannt sein.

Zudem ist das alte Fallout 3 von BlackIsle geleaked.

Es nennt sich Van Buuren und ist eine Art techdemo

http://www.nma-fallout.com/

hier gibts mehr Infos rund um Fallout

_________________
2047 - Scavengers of the Wasteland - 2015 PC/Android


23.05.2007, 14:25
Profil

Registriert: 25.03.2005, 00:44
Beiträge: 40
Mit Zitat antworten
Beitrag 
gestern gab es endlich den Teaser, aber er ist zwar hübsch gerendert und hat den klassischen Stil von Fallout aber sagt leider nichts aus....

Allerdings steht am ende 2008

also hoffen wir das beste..


06.06.2007, 10:23
Profil

Registriert: 04.09.2005, 14:23
Beiträge: 88
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Ich hoffe Fallout 3 kommt diesmal raus. Die 2D Version von "Fallout 3" war ja eigentlich fast fertig und dann ist der Laden pleite gegangen.

Teaser sieht bisher gut aus. Solange Fallout 3 nicht so ne langweilige kacke wie Oblivion wird kann es nur gut gehen.

Egoshooter Elemente will ich auch haben. Ich habe früher auch sehr gerne Wasteland-Halflife gespielt.

Teil 1 und 2 waren klasse. Teil 1 atmosphärisch imho etwas besser. Teil zwei umfangreicher und mit weniger einschränkungen was das Hauptquest angeht.

Aber den Suchtfaktor von Burntime hatten sie beide nicht. Obwohl Fallout objektiv in jedem Bereich das bessere Spiel ist. ;)

Zu "The Fall" also nach dem letzten 2 Gigabyte an Patches lief es wenigstens. Aber mir macht es keine Spaß, Kameraperspektive ist verkorkst, Kampfsystem uncool, und ich habe keine Lust mich dauernd um meine dummen Kollegen kümmern zu müssen.

Stalker ist auf jeden Fall noch eine Empfehlung, ist zwar nicht halb so groß und gut geworden wie angekündigt aber immernoch ein sehr gutes Spiel und der beste Egoshooter/Adventure-Mix seit Jahren. Atmosphärisch große Klasse.


20.06.2007, 19:23
Profil

Registriert: 25.03.2005, 00:44
Beiträge: 40
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Stalker hab ich gespielt und es ist ne herbe entttäuschung gewesen. Es ist eigentlich zu 99% nur nen Egoshooter, zwar in nder netten Athmosphäre aber das alleine reicht nicht.


20.06.2007, 23:49
Profil

Registriert: 04.09.2005, 14:23
Beiträge: 88
Mit Zitat antworten
Nach einmal durchspielen hab ich es auch gelöscht.

Da gibts halt einfach null Langzeitmotivation. Irgendwie fehlt das gewisse Etwas bei dem Spiel.


31.12.2007, 20:35
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2005, 10:07
Beiträge: 615
Wohnort: Nähe Berlin
Mit Zitat antworten
wer von euch spielt im Moment noch Fallout 3 ?

Ich muss sagen, der erste Eindruck war für mich als Fan der alten Serie schon ein Schock, dann die schlechte Grafik und das doch sehr bescheidene Gameplay. Habs ein paar Tage beiseite gelegt und dann dem Spiel nochmal ne Chance zu geben. Und siehe da, es ist für mich im Moment das beste Endzeit Rollenspiel seit langer langer Zeit. Es gibt einfach soviel zu Entdecken. Man kann richtig mies sein oder einfach der gute Retter spielen. Habs beim ersten mal direkt durchgespielt, strikt nur die Hauptstory und 3-4 Nebenquests die aufn Weg lagen. Schön zu sehen wie sich die Entscheidungen des Spielers auf das weitere Spiel auswirken. Jetzt beim 2. mal bin ich nur am Erkunden, vornehmlich die Gebiete die man durch die Hauptstory garnicht zu Gesicht bekommt. Wahrlich eine Schande das man mit der Hauptstory zu 75% der Zeit durch irgendwelche immer gleich ausseheneden U-Bahn Tunnel latscht während die Welt draussen doch genug Sehenswerte Gebiete hat. Es gibt eine Handvoll Vaults zu erforschen, das ein oder andere Sklavencamp, riesige verlassenen Fabrikanlagen, Funanlagen und Kirchen, Friedhöfe.

Wem der Shooter Aspekt nicht stört ( hätte Stalker doch hier gute Ideen geklaut ... ) bekommt eines der besten Rollenspiele die es auf dem Markt gibt.

_________________
2047 - Scavengers of the Wasteland - 2015 PC/Android


13.11.2008, 04:25
Profil

Registriert: 09.10.2005, 14:53
Beiträge: 496
Wohnort: Hildesheim
Mit Zitat antworten
Ich fande schon Morrowind und Oblivion ziemlich trist. Deswegen habe ich Fallout 3 noch nicht ausprobiert.
Ich kann die schlechten Characteranimationen einfach nicht mehr sehen :D
Shooter stoert mich gar nicht. Stalker hat auch Spass gemacht (welches ich als reinen Shooter betrachte).

Hast du Oblivion gespielt? Wie "fuehlt" sich denn die Steuerung an?


13.11.2008, 05:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2005, 10:07
Beiträge: 615
Wohnort: Nähe Berlin
Mit Zitat antworten
Nein Ich habe um Oblivion einen großen Bogen gemacht, mir hat Morrowind schon gar keinen Spass gemacht.

Es Spielt sich wie Stalker, Ich Perspektive, aber es gibt auch eine sehr gewöhnungsbedürftige über die Schulter Perspektive. Es ist halt nunmal leider nur ne Konsolenadaption. Per Tab kommt man an seinen PipBoy, kennt denke ich jeder der schonmal Fallout gespielt hat. Dort kann man alles steuern, benötigt ne Menge Einarbeitungszeit. Ne Karte gibts da auch. Leider nur da, so dass man sich in der 3D Ansicht auf seine Orientierung verlassen muss. Nen kleiner Kompass am Boden mit Markern die man selbst setzen kann gibts aber immerhin. Kampf ist Echtzeit, ein wenig Skill beim zielen vorrausgesetzt, man kann aber auch per "v" taste in den VATS Rundenbasierten Modus schalten und dort den Gegnern die Waffen aus den Händen ballern oder direkt auf Füsse und Arme zielen um sie z.B. zu verlangsamen. Dat ganze ist sehr blutig, am Anfang vielleicht noch ganz cool, später nervt es einfach nur wenn auf dem Boden 300 Organe und Körperteile rumliegen und man dann sein Zeugs von den Gegner suchen darf ^^ ...

Ansonsten ist es viel Fussmarsch, schätzte ca. 1h echte Zeit von einer Kartenseite zur nächsten. Die Welt ist aus einem Guss, also nicht so wie z.B. in Farcry 2 aus Baukasten Teilen zusammengebaut die sich immer wieder wiederholen. Sehr schön ist auch die Perspektive die man hat, fühlt sich halt dich recht weit an wohin man so schauen kann.

Ich denke mal das es mit Oblivion sehr viel Gemeinsam hat, ist ja auch die gleiche Engine. Mit Melee Waffen kann man zuschlagen und blocken, das wars, Range Waffen können ein wenig reinzoomen, aber es gibt keine Modis für z.b. Einzelschuss, etc. auch keinen echten Recoil. Das Scharfschützengewehr und die 44iger Magnum haben nen Scope zum zoomen, das wars dann aber auch. Waffen verlieren an Haltbarkeit und können mit anderen Waffen repariert werden. Wenn du also z.B. 3 Hunting Rifles hast, kannste die ja deinen Fertigkeiten zu einer Zusammenbasteln die dann bessere Haltbarkeit hat. Der Haltbarkeitsverlust ist auch extrem. Nach 30-50 Schuss sind die Dinger Schrott. Die meisten Händler können Dir die Dinger aber wieder auf ungefähr 50% bringen.

Ansonsten hat jeder Ort auf der Karte der Interessant ist nen Marker den man sofern keine Feinde in der Nähe sind und man nicht überladen ist per Quick Travel erreichen kann. Komischerweise gibts hier keine Zufallsbegegnungen. Türen knacken ist nen Minispiel mit Schraubenzieher und Haarnadeln. Hacken von Terminals ebenso.

Ansonsten gibts noch den Tag Nacht wechsel. Die Leute schlafen dann auch richtig, man kann sie beklauen etc. Das volle Programm. Öffnungszeiten gibts auch. Essen und Trinken muss man nicht zum überleben damit kann man sich nur Heilen. Ne eigene Wohnung kann man auch haben, ist Quest gebunden und dort kann man auch Gegenstände für kaufen, z.b. ne Werkbank mit der man Gegenstände herstellen kann, vorrausgesetzt man hat die Blaupausen dafür.

_________________
2047 - Scavengers of the Wasteland - 2015 PC/Android


13.11.2008, 07:50
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de