Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 23.05.2019, 15:08



Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
 Ein paar allgemeine Fragen zum Klassiker 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2006, 00:02
Beiträge: 9
Wohnort: EF
Mit Zitat antworten
ja hallo =) bin neu hier, superseite und los gehts *g*

meine erste frage bezieht sich auf die KI:
meines erachtens ist es die einzige möglichkeit den comp zu besiegen, indem man ihn zwischen 2 eigenen stützpunkten "einfängt". selbst dann, wenn er offensichtlich 0 nachschub hat, dauert es trotzdem viel zulange bis er dahinscheidet! auch wenn man eine große stadt vollständig umzingelt hat und er dazwischen ist, wird er dadurch nicht sterben, obwohl er auch hier offensichtlich keinen nachschub hat. ich habe mir das ein paar hundert tage lang angeschaut. er hat immer wieder meine sehr gut befestigten stellungen attackiert (3 bis 4 kämpfer stationiert) und hat immer wieder 2 davon gekillt, einfach ein ding der unmöglichkeit. genauso sinnlos ist es ihn einzukesseln, wenn er noch die möglichkeit hat über einen verseuchten ort zu reisen. er zaubert immer wieder neue leute aus dem hut und durchbricht irgendwann die belagerung. sehe ich das richtig oder gibt es da möglichkeiten auf die ich noch nicht gekommen bin =) ? für mich ein sehr hochprozentiger wehrmutstropfen des sonst genialen games.

fragen zum kampf: auch ein großes manko, glücksspiel pur =( man klickt un klickt, mal trifft man sehr gut und manchmal garnicht. selbst mit 3 mitkämpfern im schlepptau dauert es manchmal lange einen feindlichen soldat (ohne waffe) zu besiegen. ich habe das gefühl das meine leute oft garnicht zuschlagen. es ist einfach ein wildes hämmern auf die maus und man muß hoffen. statistiken gibt es keine. klar ist eine axt besser als ein messer aber vom gewehr war ich dann sehr enttäuscht. ist den aufwand garnicht wert oder? da nach einem kampf die muni alle ist aber der kamp auch nicht merklich kürzer war oder besser lief. stimmt es das die mistgabel eine höhre reichweite hat? habe hier gelesen das wenn ich die geschwindikeit verringere, einen händler töten kann ohne das er mich trifft (mit einer mistgabel). bei mir klappt das irgendwie nicht? normalerweise betrachte ich das als cheaten (gamespeed drosseln um vorteile im kampf zu haben) aber da der comp selber niemals stirbt (siehe oben) denk ich ma das ist schon ok, grins.

noch was zu den schwierigkeitsgraden: was ist den genau der unterschied (bitte detaliert =) wenn es bei IIIdie gegenstände noch seltener gibt, na dann gute nacht. das hat ja nichts mehr mit können und strategieelementen zu tuen. selbst beim leichtesten schwierigkeitsgrad kann man verzweifeln, wenn man explizit ein paar sachen braucht. diese wären: 2 schutzkleidung, 2 handschuh, 2 steifel und 3 gasmasken. gerade mit den gasmasken hatte ich sehr sehr große probleme. wer hat auch schon bock noch über die gesamte karte zu jockeln und zu hoffen nen händler zu treffen der das dabei hat. gibt es denn keine händler die ein festes angebot haben und an ortschaften oder die nähere umgebung gebunden sind?

noch ne frage, wozu ist die bibel =) habe sie aus einem natürlich, animalischen antrieb, mal ins kloster gebracht aber da war nich besonderes zu erkennen. und noch ne kleine frage. bei mir im abspann kommt einfach die bestenliste nicht (unten am screen steht "..blablala .. sie können nun die bestenliste ansehn.." ) is das bei euch auch so?

so ich hoffe es kommt hier mal wieder etwas leben rein. lasst euch nicht lumpen und lasst uns etwas plaudern über dieses geniale game =) wenn ihr sonst noch tips habt (egal welcher natur) oder sonstige wissenswerten kleinichkeiten, dann her damit, grins


22.10.2006, 17:10
Profil
Administrator

Registriert: 27.01.2004, 23:59
Beiträge: 415
Wohnort: Berlin
Mit Zitat antworten
Absurd hat geschrieben:
ja hallo =) bin neu hier, superseite und los gehts *g*

meine erste frage bezieht sich auf die KI:
meines erachtens ist es die einzige möglichkeit den comp zu besiegen, indem man ihn zwischen 2 eigenen stützpunkten "einfängt". selbst dann, wenn er offensichtlich 0 nachschub hat, dauert es trotzdem viel zulange bis er dahinscheidet! auch wenn man eine große stadt vollständig umzingelt hat und er dazwischen ist, wird er dadurch nicht sterben, obwohl er auch hier offensichtlich keinen nachschub hat. ich habe mir das ein paar hundert tage lang angeschaut. er hat immer wieder meine sehr gut befestigten stellungen attackiert (3 bis 4 kämpfer stationiert) und hat immer wieder 2 davon gekillt, einfach ein ding der unmöglichkeit. genauso sinnlos ist es ihn einzukesseln, wenn er noch die möglichkeit hat über einen verseuchten ort zu reisen. er zaubert immer wieder neue leute aus dem hut und durchbricht irgendwann die belagerung. sehe ich das richtig oder gibt es da möglichkeiten auf die ich noch nicht gekommen bin =) ? für mich ein sehr hochprozentiger wehrmutstropfen des sonst genialen games.


nee das ist einfach so, die einzige möglichkeit ist wirklich ihn zwischen 2 belagerten orten mit mehreren leuten hin und herzuscheuchen... er verhungert auch niemals sondern verdurstet.
ist halt keine wirkliche KI sondern nur gebaut zum überleben und ärgern :twisted:

Zitat:
fragen zum kampf: auch ein großes manko, glücksspiel pur =( man klickt un klickt, mal trifft man sehr gut und manchmal garnicht. selbst mit 3 mitkämpfern im schlepptau dauert es manchmal lange einen feindlichen soldat (ohne waffe) zu besiegen. ich habe das gefühl das meine leute oft garnicht zuschlagen. es ist einfach ein wildes hämmern auf die maus und man muß hoffen. statistiken gibt es keine. klar ist eine axt besser als ein messer aber vom gewehr war ich dann sehr enttäuscht. ist den aufwand garnicht wert oder? da nach einem kampf die muni alle ist aber der kamp auch nicht merklich kürzer war oder besser lief. stimmt es das die mistgabel eine höhre reichweite hat? habe hier gelesen das wenn ich die geschwindikeit verringere, einen händler töten kann ohne das er mich trifft (mit einer mistgabel). bei mir klappt das irgendwie nicht? normalerweise betrachte ich das als cheaten (gamespeed drosseln um vorteile im kampf zu haben) aber da der comp selber niemals stirbt (siehe oben) denk ich ma das ist schon ok, grins.


gamespeed drosseln, sich in den gegner hineinstellen und im perfekten moment wenn er sich von einem entfernt den clickwar starten.
mit der zeit lernt man das richtige augenmaß zu finden so das der gegner keine chance hat mehr als 1-2 schläge zu erwidern.
so erlege ich auch problemlos zu beginn des spiels den einen oder anderen händler :wink:

Zitat:
noch was zu den schwierigkeitsgraden: was ist den genau der unterschied (bitte detaliert =) wenn es bei IIIdie gegenstände noch seltener gibt, na dann gute nacht. das hat ja nichts mehr mit können und strategieelementen zu tuen. selbst beim leichtesten schwierigkeitsgrad kann man verzweifeln, wenn man explizit ein paar sachen braucht. diese wären: 2 schutzkleidung, 2 handschuh, 2 steifel und 3 gasmasken. gerade mit den gasmasken hatte ich sehr sehr große probleme. wer hat auch schon bock noch über die gesamte karte zu jockeln und zu hoffen nen händler zu treffen der das dabei hat. gibt es denn keine händler die ein festes angebot haben und an ortschaften oder die nähere umgebung gebunden sind?


der unterschied sind die seltenheit von gegenständen und die schwierigkeit der kämpfe... d.h. die gegner halten und teilen mehr aus.
was die ganz speziellen sachen wie schutzkleidung etc. angeht, da gibt es ein system.
in bestimmten regionen wirst du immer nur bestimmte teile finden.
ich weiss zwar nicht aus dem kopf wo es jetzt was gibt aber mein lieblingshändler ist django der zwischen den 2 hauptstädten links oben in der karte rumschwirrt, hin und wieder hat er einen kompletten schutzanzug dabei.

Zitat:
noch ne frage, wozu ist die bibel =) habe sie aus einem natürlich, animalischen antrieb, mal ins kloster gebracht aber da war nich besonderes zu erkennen. und noch ne kleine frage. bei mir im abspann kommt einfach die bestenliste nicht (unten am screen steht "..blablala .. sie können nun die bestenliste ansehn.." ) is das bei euch auch so?


die bibel hat keine funktion.
was den abspann angeht ... puh keine ahnung, ist schon ewig her das ich mir den komplett angeschaut habe.


22.10.2006, 20:47
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2006, 00:02
Beiträge: 9
Wohnort: EF
Mit Zitat antworten
Beitrag 
jo danke für die antwort =)

also habs eben mal aufn schwierigkeit III durchgezockt und habe keinen unterschied gemerkt, hm. mit den items hat ich besonders glück. gasmasken usw zuhauf und auch schlangenkörbe ohne ende. die kämpfe schienen mir auch nicht sonderlich schwerer, halt das selbe chaos wie immer grins.

ja das einige händler in einigen regionen immer ma so paar sachen dabei haben is mir auch aufgefallen aber ich konnt mir nie merken wo =) . der comp lies sich diesmal auch wunderbar einkesseln un nach 250 tagen war ich dann alleine ;) is zwar nichts besondres für euch aber mich freut es halt hehe. schade find ich nur das ich wieder nicht die bestenliste ansehen konnte =( habe extra alles besetzt was ging un die lager waren so traumhaft voll.


23.10.2006, 01:51
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2006, 12:16
Beiträge: 101
Wohnort: SnakeHills
Mit Zitat antworten
Beitrag 
ich hab auch nie eine Bestenliste zu Gesicht bekommen -> Wird wohl net implementiert worden sein.


23.10.2006, 10:08
Profil

Registriert: 04.09.2005, 14:23
Beiträge: 88
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Die Gegner zu killen ist leicht. Da reicht ein Krieger mit 72% Erfahrung aufwärts (80 oder 90 sind besser) und als Waffe brauchen die Leute ein Gewehr und Munition...

Wenn ein Gegner zwischen 2 orte mit den Typen kommt, dann ist allermeistens für ihn sehr schnell feierabend...

Manchmal kratzen die Gegner auch von alleine ab... bei mir zumindest. neulich nehm ich einen Ort von unten ein... er haut ab nach oben und geht dabei drauf... tja... und dann ist wieder alle..

Zitat:
also habs eben mal aufn schwierigkeit III durchgezockt und habe keinen unterschied gemerkt, hm. mit den items hat ich besonders glück. gasmasken usw zuhauf und auch schlangenkörbe ohne ende. die kämpfe schienen mir auch nicht sonderlich schwerer, halt das selbe chaos wie immer grins.


Gibts doch überall zu kaufen die Items... ;)

Musst nur genug Vorräte und handelswaren bunkern... Da ist es nichtmal nötig die Händler zu killen...


23.10.2006, 12:21
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2006, 00:02
Beiträge: 9
Wohnort: EF
Mit Zitat antworten
Beitrag 
naja bei mir hats schon bisl gedauert bis ich rausgefunden hab wie ich die gegner kille. manchmal besetzt er meine ortschaften obwohl ich 3 bewaffnete kämpfer drin habe. ich würd zu gern ma wissen wie der kampf berechnet wird. ob der comp wohl alleine ist oder auch männer dabei hat. was machen meine leute beim angriff, rennen die auch so wild rum oder agieren sie zusammen grins. fänd es echt mal intressant. aus angewohnheit stell ich meine männeln immer dicht zusammen und den arzt in die mitte, obs was bringt weiss ich jedoch nicht, glaube aber eher nicht. was auch komisch ist, wenn er meine leute killt liegen immer deren waffen an ort und stelle bzw das ganze inventar liegt da. das würde ja bedeuten er rüstet seine leute nicht aus, da diese ja auch nichts dropen wenn sie sterben. ergo heisst das, er kämpft unbewaffnet gegen meine erfahrenen und gut bewaffneten leute und schafft es irgendwie diese zu besiegen. manchmal hab ich auch nur einen techniker oder arzt als wache aber der hällt dann lustigerweise die stellung, lach.

im endeffekt habt ihr ja recht, der comp nervt ein bisl und hat einfach nichts drauf. was mich aber daran stört: ich sichere gern meine gebiete ab. nach norden hin stellt zum beispiel sherwood eine grenze dar, die nicht umgangen werden kann. wenn man im südosten noch nameless town und deadwood hat, ist es nicht möglich in die süd - westliche karte zu kommen. wenn man zB sherwood und das kloster gut befestigt, hält man alle 7 orte um acit town. das heisst man kann in diesem gebiet wunderbar überproduzieren und sehr angenehm reisen, andererseits stehen nicht immer kämpfer in den orten und die leute sind nur teilweise, bis garnicht, bewaffnet. umso ärgerlicher ist es wenn der comp da durchrasselt und wieder alles besetzt, man hat ja keine lust ihm im uhrzeigersinn hinterher zu jagen grins.

bei mir ist noch nie ein comp von selber verreckt, hab hier mehrmals gelesen es sei fast ned möglich. ach ja un ne frage hät ich noch: wie läuft der kampf ab wenn man mit 2 spielern zockt. also ich meine ernsthaft gegeneinander. wenn ich nen ort angreife, hat spieler 2 dann zugriff auf seine kämpfer oder muß er hoffen? wahrscheinlich kann er nicht eingreifen denk ich. das würde mich sehr interessieren =)

und mit wievielen leuten reist ihr so im durchschnitt? alleine hat man halt die wenigsten sorgen und findet eigtl. immer was zu futtern usw. allerdings kann man nicht immer alles mitnehmen was so rumliegt. ne kombo aus arzt und kämpfer fand ich immer sehr nett (immer die gleichen 2, mit guten waffen =) allerdings kommt man da schon mal ins rudern was die TR angeht. oder wieviele leute stellt ihr im schnitt in eure ortschaften bzw in wichtige grenzorte?


23.10.2006, 15:07
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2006, 12:16
Beiträge: 101
Wohnort: SnakeHills
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Absurd hat geschrieben:
wie läuft der kampf ab wenn man mit 2 spielern zockt. also ich meine ernsthaft gegeneinander. wenn ich nen ort angreife, hat spieler 2 dann zugriff auf seine kämpfer oder muß er hoffen? wahrscheinlich kann er nicht eingreifen denk ich. das würde mich sehr interessieren =)

und mit wievielen leuten reist ihr so im durchschnitt? alleine hat man halt die wenigsten sorgen und findet eigtl. immer was zu futtern usw. allerdings kann man nicht immer alles mitnehmen was so rumliegt. ne kombo aus arzt und kämpfer fand ich immer sehr nett (immer die gleichen 2, mit guten waffen =) allerdings kommt man da schon mal ins rudern was die TR angeht. oder wieviele leute stellt ihr im schnitt in eure ortschaften bzw in wichtige grenzorte?


*g* naja, zum ersten, das könntest Du doch einfachst herausfinden, indem Du 5 min Deiner Zeit opferst und ein Dummy-2-Spieler-Spiel startest :) Da läufts wie im Einzelmodus nur dass man sich halt persönlich niemals über den Weg laufen kann. Die Angestellten Deines Opponenten erledigst du dabei wie die Untergebenen einer KI.

Die Kämpfe der KI werden im Übrigen errechnet, d. h. dass es egal ist, wie du die Leute aufstellst. Mit gewissen Wahrscheinlichkeiten wird jeder Deiner Leute bei so einem "Kampf" (besser: Berechnung) erledigt.

Ich mache das mit den Leuten unortodox. Ich laufe immer mit einem Techniker rum, um Platz zu sparen. Der zusätzliche Platz reicht um Wunden zu versorgen, die sonst durch den Arzt abgedeckt werden wurde. Just as simple as this.

Grenzorte: 3 Mann. Kernland: 1 Mann.


Zuletzt geändert von araffi am 23.10.2006, 15:47, insgesamt 1-mal geändert.



23.10.2006, 15:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2006, 00:02
Beiträge: 9
Wohnort: EF
Mit Zitat antworten
Beitrag 
ja klar hät ichs testen können ;) is mir halt so während dem schreiben eingefallen, also hab ich einfach mal nachgefragt. jo, techniker mitschleppen is ja fast das parktischste *g*


23.10.2006, 15:44
Profil

Registriert: 23.06.2004, 17:17
Beiträge: 3
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Hi!
Ich hab zwei kleine Fragen:
Kennt vielleicht jemand eine Seite, wo man sich eine Karte der Händerrouten und Waren besorgen kann?
Bleibt ein gekillter Händler eigentlich tot? Wär ja dann blöd ihn auszuschalten, anders kriegt man ja beliebig viel Ware von ihm...


28.02.2007, 08:37
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2006, 12:16
Beiträge: 101
Wohnort: SnakeHills
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Chro1981 hat geschrieben:
Hi!
Ich hab zwei kleine Fragen:
Kennt vielleicht jemand eine Seite, wo man sich eine Karte der Händerrouten und Waren besorgen kann?
Bleibt ein gekillter Händler eigentlich tot? Wär ja dann blöd ihn auszuschalten, anders kriegt man ja beliebig viel Ware von ihm...


Öhhhhh, was sind Händerrouten? Was für eine Karte von welchen Waren meinst Du? Die Waren sind (mit wenigen Ausnahmen) zufällig verteilt. Abgesehen vielleicht dass es in mancher Metropole ausgezeichnete Waffenläden gibt.

Ein gekillter Händler ist tot und sein gesamter Besitz liegt anschließend rum und könnte (wenn du das möchstest) von Dir eingesammelt werden. Per Zufall "entsteht" für diesen töten Händler in irgendeiner Stadt auf der Karte allerdings sofort wieder ein neuer mit neuem Inventar. Kann Dir also passieren, dass der Händler unmittelbar neben dem alten toten "geboren" wird.


28.02.2007, 11:29
Profil

Registriert: 23.06.2004, 17:17
Beiträge: 3
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Oh, ich hab noch nie nen Händler getötet... Hat mich auch nie angegriffen ;) Ich dachte, die folgen festen Routen und haben festes Inventar. Zumindest hatten sie immer ähnliche Sachen dabei bei mir. ZB hab ich Schlangenkörbe fast nur bei einem Händler am Kloster gekriegt. Wenn er denn mal da war.


28.02.2007, 22:38
Profil

Registriert: 04.09.2005, 14:23
Beiträge: 88
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Der im Kloster hat oft Körbe und Schutzkleidung (jack the Nipper glaub ich).

In den Snake Hills ist Ralf Gier, der hat auch öfters welche mal dabei..

Gewehre gibts bei freien Händler nur ganz unten im Südwesten in den einem Kaff kurz vor Death Sand oder so.. Ansonsten nur im Nordwesten in der Stadt.

Django an der Raststätte hat oft ganze Schutzanzüge, und auch Batterien.

Ansonsten haben die Clowns nur das übliche. Im Osten gibts Schläuche und Gasmasken, Wassersäcke und so technikklump, im Westen mehr Waffen und Holzstücke.


02.03.2007, 18:10
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 12 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de