Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 24.01.2019, 08:24



Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Ground Zero Demo 
Autor Nachricht

Registriert: 03.09.2005, 23:42
Beiträge: 7
Wohnort: Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag 
hi jungs,

ihr seit ja fleissig am spielen.
über die wertung der gamestar bin ich ziemlich enttäuscht. die hatten bei mir angerufen und nach einer testversion gefragt. da verhandlungen mit möglichen partnern liefen und laufen, habe ich gesagt, dass ich keine rausgeben kann, da ground zero ja auch noch nicht im normalen handel ist und gamesload sowieso nur eine geringe reichweite, was käufer angeht, hat.

sie kamen dann mit "wir haben doch eine informationspflicht" an etc.
das ende vom lied, ist eine 35% wertung, die es fast unmöglich macht, für deutschland einen guten partner zu finden. jetzt erst mal sehen, was weitere gespräche ergeben, aber damit haben sie viel kaputt gemacht. sie hätten ja auch warten können, bis die normale box version rauskommt, aber nein, musste ja so sein. anstatt hier mal einen kleinen publisher zu unterstützen und bsi zum handelsrelease zu warten, war das eher kontraproduktiv (die gamestar würde natürlich sagen "dann müsst ihr halt ein besseres spiel machen, dann kreigt ihr auch eine bessere wertung" - ich selber denke, ganz objektiv, dass ground zero auf jeden fall eine bessere wertung verdient hat).

darüber hinaus möchte ich noch sagen, dass die gamestar noch KEIN comport spiel vernünftig bewertet hat. Incadia hat überall 70-80% wertungen und mehrere auszeichnungen erhalten, bei der gamestar wars im 50er bereich (ein kritikpunkt im test, schon so ne wertung), world fables im 30er bereich (pc games, pc action etc, 60er bereich) und so gehts weiter.

ich war selber mal spieleredakteur und chefredakteur von gamez.de und der deutschen gameloft ag (als sie noch onlinemagazine veröffentlicht haben), also denke ich, dass ich weiss, wie man ein spiel objektiv bewertet. das geht der gamestar bei solchen spielen, vor allem casual-spielen, wohl total ab. dafür hypen sie alles in den himmel, tun so, als ob sie gerade die kleinen entwickler und publisher unterstützen und ziehen dann eine nummer ab, dass ich als kleiner publisher schauen muss, wie ich ground zero auf den deutschen markt bekomme.

in uk erscheint es am 28. april (wenn alles klappt). neben gamesload (deutsche online version) gibt es noch zwei weitere onlinevermarktungspartner (engl version). die russische version ist gerade in der endphase (samt russ sprachausgabe ;-))

einen genauen termin für ground zero kann ich also für deutschland (handel) noch nicht nennen. wird aber sicherlich noch ein weilchen dauern. wenn ich keinen co-publishing-partner finde, werde ich es komplett seltbst machen, was wiederum ein grosses finanzielles risiko bedeutet (sprachaufnahmen, übersetzung, testing, packung, musik etc haben schon einen guten fünfstelligen betrag gekostet)... :-(

finde es schade, dass die gamestar das so schnell mit 35% abstempelt.

übrigens, wer eine liste braucht, welche gegenstände man kombinieren kann, damit man die entsprechenden sachen bauen kann, einfach eine email an support@comport-interactive.com schicken. hatte t-online auch das neue handbuch mit anhang geschickt, weiss aber nicht, ob sie es auch aufm server ersetzt haben.

_________________
Walt
Comport Interactive


08.04.2006, 21:10
Profil ICQ Website besuchen

Registriert: 04.09.2005, 14:23
Beiträge: 88
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Wer liest denn schon die Gaystar?

Die zeitung war 97 am Anfang ganz ok damals... Aber danach haben die sich sowieso zur "Bild" unter den Spielezeitschriften entwickelt...

Man errinere sich an den Test zu "Kingpin" an den vorauseilenden Gehorsam"test" zu Quake III oder gar diesem idiotischen Halo-Gehype das sich am Ende als totaler Müll herausgestellt hat...

Dazu eine Redaktion von Typen die in er Schule wohl permanent von den bösen Buben mit dem Kopf ans Klettergerüst gehauen wurden...

- Bullshit...

ich hätte gerne das spiel auf CD, kannst du mir gegen Überweisung eins beschaffen?


04.09.2006, 11:37
Profil
Administrator

Registriert: 27.01.2004, 23:59
Beiträge: 415
Wohnort: Berlin
Mit Zitat antworten
Beitrag 
es stimmt allerdings das die gamestar ordentlich nachgelassen hat.
wenn man dort mal reinblättert sieht man ausschliesslich spitzenwertungen für mainstream-spiele.
alles was nicht X-mio produktionskosten verschlungen hat kommt gar nicht erst ins heft oder wird auf irgendeiner rand-seite in grund und boden gewertet.

dabei werden die abertausenden bugs der grossen spiele völlig ignoriert, aber wehe ein kleines spiel hat mal 2-3 fehler die nicht spätestens gestern behoben sind...

wobei die zeitschrift an soetwas nichtmal schuld haben muss
man stelle sich vor sie würden ein mega-release wie world of warcraft wegen seiner unzähligen bugs und unausgereiftheiten schlecht bewerten woraufhin sie eine millionenklage von blizzard an den hals kriegen :roll:


05.09.2006, 16:49
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2005, 10:07
Beiträge: 615
Wohnort: Nähe Berlin
Mit Zitat antworten
Beitrag 
naja gerade im Fall von World of Warcraft hat es oft genug auch von seiten der Gamestar teils Seitenberichte gegeben wo auf die Bugs und damit erschwerten Spielbedingungen hingewiesen wurden. Auch aktuell wird sehr auf Bugs geschaut, siehe z.B. Titan Quest Test in der August Ausgabe.

Dabei stimme ich dir zu das einige Titel anscheinend nicht vollständig getestet werden, aber seinen wir mal ehrlich, wer hat schon lust einen Titel wie Moorhuhn Version XYZ 2006 zu spielen wenn die Kollegen einen Tisch weiter den neusten Megakracher antesten :)

Ground Zero hat sicherlich nicht diese schlechte Wertung verdient, aber so ist der Markt nunmal leider :/ .. Mainstream wird gehypt, und dann denken alle Wow was für ein Titel und dann kommt der Test ... Ja das ist nicht gut, und das auch nicht, und das auch nicht ... 60% .. und alle denken sich ?!?! Was nun los? Erst gehypt und dann solch eine Wertung von Gamestar? Haben die Leute das vorher nicht richtig getestet?
Passierte jetzt schon einige Male und damit verliert die Zeitung einfach an Glaubwürdigkeit.

Das Game hat imho durchaus ne Wertung über 60% verdient!

_________________
2047 - Scavengers of the Wasteland - 2015 PC/Android


05.09.2006, 17:13
Profil
Administrator

Registriert: 27.01.2004, 23:59
Beiträge: 415
Wohnort: Berlin
Mit Zitat antworten
Beitrag 
und vor allem hätten sie mal warten können bis das spiel im laden steht.
sicher wollen spielezeitschriften immer vorabversionen testen und berichten.

allerdings ist es bei einem spieleriesen wie blizzard einfach selbstverständlich das sie ihr spiel 100.000-fach verkauft bekommen ganz egal welche vorabwertung im heft steht wobei kleine hersteller eben diesen luxus nicht haben.

verstehe ich nicht warum die gamestar da keine differenzierung vornimmt und wartet.


05.09.2006, 17:57
Profil Website besuchen

Registriert: 04.09.2005, 14:23
Beiträge: 88
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Blizzard ist wie Toyota...

Sie bringen es auf den markt, und dann verkauft es sich, und es funktioniert. Es gibt auch bei Spielefirmen unterschiede im Qualitätsmanagement, manche haben welches, manche eben nicht.

Electronic Arts hingegen macht es anders, wir haben ein gutes Spielkonzept, und bringen es alle 12-18 Monate nochmal raus...

(Brothers in Arms 1-3, Nhl 95-2005, Splinter Cell 1-99, Need for Speed... und und und... )

Wenn was kleines gemacht wird laufen gewisse Dinge leider nicht gescheit, man denke alleine daran was bei The Fall alles schief gelaufen ist. Wieviele GB an patches insgesamt? 1, waren es mindestens... Das spiel kam quasi halbfertig raus und ist dann beim Kunden gereift...


05.09.2006, 21:37
Profil
Administrator

Registriert: 27.01.2004, 23:59
Beiträge: 415
Wohnort: Berlin
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Timeburner hat geschrieben:
Electronic Arts hingegen macht es anders, wir haben ein gutes Spielkonzept, und bringen es alle 12-18 Monate nochmal raus...


ja und noch viel schlimmer!
EA macht überhaupt nichts selber sondern die kaufen einfach nur alles auf was gut ist und machen es zunichte.
NFS war mal ein so schönes spiel und sie haben es komplett ruiniert...

blizzard hat sich den ruf dagegen verdient.
warcraft I & II sowie starcraft und diablo sind einfach zeitlose meisterwerke.
warum sie jetzt mit wow so rumschlampen verstehe ich auch nicht.

Zitat:
Das spiel kam quasi halbfertig raus und ist dann beim Kunden gereift...


das ist doch schon seit jahren der übliche werdegang eines spiels...
und das ist auch gar nicht so verkehrt.
nur leider gibt es viele firmen die dann diese "beta-versionen" direkt als fertige spiele in den laden stellen statt vorher richtige beta-phasen zu machen und es erst dann auf den markt bringen.


05.09.2006, 22:20
Profil Website besuchen

Registriert: 04.09.2005, 14:23
Beiträge: 88
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Zitat:
warum sie jetzt mit wow so rumschlampen verstehe ich auch nicht.


Ist halt ein MMPORG oder wie sich das nennt...

Die sind immer voll mit Bugs, ich hab länger Neocron 1 und 2 gezockt...

nun ja ^^ wie auch immer, ein anderes Problem ist das es einfach zuviele von diesen Onlinerollenspielen gibt und am Ende läuft man dann doch immer durch leere Landschaften wo es dann nichtmal mehr NPCs gibt... :roll: Abgesehen davon sind diese Teile leider eh nur was für Schüler und Arbeitslose, ansonsten fressen die einfach viel zuviel Zeit und man braucht sowieso oft ne halbe Ewigkeit zum einarbeiten.


06.09.2006, 14:54
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de