Burntime wieder zum laufen bringen Win2k

Alles zum Klassischen Burntime von Max Design aus dem Jahre 1993
Timeburner
Beiträge: 91
Registriert: 04.09.2005, 14:23

Burntime wieder zum laufen bringen Win2k

Beitrag von Timeburner »

He Leute, ich habe auf meinem 2. Rechner Burntime drauf, weiß aber nicht mehr welche Einstellungen ich nochmal im Windows vornehmen muss um es zum laufen zu kriegen.

(Expansionsspeicher etc.0

Kann mir einer helfen?
Benutzeravatar
maVado
Beiträge: 677
Registriert: 25.04.2005, 10:07
Wohnort: Nähe Berlin
Vaxx Valentine’s avatar
Loading…

Beitrag von maVado »

Timeburner
Beiträge: 91
Registriert: 04.09.2005, 14:23

Beitrag von Timeburner »

Danke, ist zwar umständlicher als Ursprünglich, aber funktioniert.

Ich muss jetzt nur noch Frontline Assembly einlegen, und kann wieder loszoggen. Geil. :D
Timeburner
Beiträge: 91
Registriert: 04.09.2005, 14:23

Beitrag von Timeburner »

Oh, es gibt nur ein Problem?

Wie speichert man jetzt? :shock:
phoenix
Administrator
Beiträge: 416
Registriert: 27.01.2004, 22:59
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von phoenix »

im burntime-verzeichnis muss ein "BURNGAME"-ordner liegen, der wird von burntime nicht automatisch angelegt und ohne kann man keine spielstände speichern.
also einfach manuell anlegen, fertig ;)

*edit* und normalerweise brauchst du unter win2k keine extra-software um alte dos-programme zum laufen zu bringen.
bei mir funktioniert es ohne probleme.
nur für den sound brauche ich aber einen emulator (VDMSound).
Timeburner
Beiträge: 91
Registriert: 04.09.2005, 14:23

Beitrag von Timeburner »

Da muss man irgendwie unter den Eigenschaften den Speicher anders einstellen. Aber wie weiß ich nicht mehr, auf dem anderen Rechner funzt es.

Das Programm kann ich auch starten, nur hält es dann automatisch an und ich sehe nur den Max Design Schriftzug vor dem Intro.


Das Burngame Verzeichnis ist auch nicht das Problem.

Edit:

Hab jetzt den Trick raus, ich habe einfach alle meine Dateien in einen Ordner auf E geschoben. Jetzt erkennt das programm auch meine alten Safegames wieder!

:o
dagobert
Beiträge: 3
Registriert: 13.08.2006, 16:28
Wohnort: Leverkusen oder Hohenau
Kontaktdaten:

Beitrag von dagobert »

Ich versteh dieses dosbox und das alles nicht.

also ich hab xp und bekomm das nicht ans laufen.
Kann mir da einer ne "doofenanleitung" geben , die man ohne informatikstudium verstehen kann. ich hab wirklich keine ahnung, wie die
pc´s heute so auf alte spiele zu trimmen sind.
Danke für eure hilfe.
phoenix
Administrator
Beiträge: 416
Registriert: 27.01.2004, 22:59
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von phoenix »

also ganz einfach du holst dir hier die deutsche vollversion und entpackst sie.
darin findest du einen "burntime" link den du per rechtsklick -> eigenschaften -> Programm editierst

in der befehlszeile sollte stehen:
C:\Programme\DOSBox\Dosbox.exe E:\burntime\BURN.EXE -c "MOUNT D E:\burntime"

hier passt du einfach die pfade entsprechend deinem system an.
das gleiche machst du mit dem arbeitsverzeichnis (also das verzeichnis wohin du burntime entpackt hast).

dann nur noch die eben bearbeitete burntime-verknüpfung ausführen und es sollte laufen.

- phoenix
Happy racing on Nimbus World
dagobert
Beiträge: 3
Registriert: 13.08.2006, 16:28
Wohnort: Leverkusen oder Hohenau
Kontaktdaten:

Beitrag von dagobert »

hallo phoenix,

leider habe ich deine Anleitung nicht ganz verstanden.
Also das spiel instaliert sich standartmässig auf C.
Da kann ich gar nichts anderes einstellen.

Was dann ?

Welche "anpassungen" an mein system meinst du ?
Wie funktioniert dieses DosBox ? Muss man das vorher irgendwie starten oder läuft das automatisch ?

was ist editieren ? Wo wird das gemacht ?
Wie lautet der Text , den mann dann eingibt ?

kannst du da eine "datei " online stellen , die mir/anderen solche fragen erleichtern ?

vielen dank für eure unterstützung.
Benutzeravatar
maVado
Beiträge: 677
Registriert: 25.04.2005, 10:07
Wohnort: Nähe Berlin
Vaxx Valentine’s avatar
Loading…

Beitrag von maVado »

Also nehmen wir an du hast Burntime nach c:\burn entpackt, dann ist wichtig das in dem ordner ein order mit dem namen "burngame" existiert damit man speichern kann. Dann installiert man die neuste Dosbox version (einfach über google suchen und das DFend Gui ( google --> "Dfend Dosbox" oder http://members.home.nl/mabus/dfend.htm )

So wenn du D-Fend das erste mal startest fragt er dich nach dem Verzeichnis wo Dosbox installiert ist, Z.B. C:\Programme\DOSBox-0.65\

Um nun Burntime dort einzubetten mach einfach folgendes:

Klick aus die kleine Zaubermütze in der Leiste ( oder drücke im Tool F3 )

Profilename: Burntime :)

bei Game EXE auf Browse und zu dem Ordner wo Burntime installiert ist, also z.B. c:\Burn, dort die EXE auswählen und OK

">>>" anklicken

Die Einstellungen beziehen sind nun auf Anzeigemodi und Geschwindkeit. Ich würde dir erstmal empfehlen erstmal alles so zu lassen wie es ist. Wenn es ruckelt kann man es später immer noch ändern.

">>" anklicken

Jetzt muss man ein Laufwerk mounten.

Unten auf ADD klicken

in der Mitte auf Browse klicken und c:\Burn oder entsprechenden Ordner bei dir auswählen

Das Häcken anklicken bei "Enable Input / Output..." und OK klicken

Solange auf ">>" klicken bis "All Done!" in der Mitte steht und unten auf Finish klicken.

Wenn du magst kannst du die Einstellungen später editieren, ist ganz einfach.

Nun erscheint das Spiel in der Liste und kann per rechtsklick editiert werden oder per Doppelklick gestartet werden.

Fertig :)

ps.

Bei mir läuft Burntime mit 4500 CPU Cycles flüssig, ist halt von PC zu PC unterschiedlich

pss.

Frohe weihnachten! :)
2047 - Scavengers of the Wasteland - 2024.
dagobert
Beiträge: 3
Registriert: 13.08.2006, 16:28
Wohnort: Leverkusen oder Hohenau
Kontaktdaten:

Beitrag von dagobert »

Ich hab mal eine Anleitung von DosBox 0.65 gefunden.

Mal sehen , ob ich die verstehe und das ans laufen bekomme.

http://www.abandonia.com/main.php?nav=index&FAQ=1