Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 23.01.2019, 10:57



Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 How to (?) Soundeffekte & Sprachausgabe der PC-Version 
Autor Nachricht

Registriert: 23.03.2006, 00:52
Beiträge: 5
Wohnort: Wien
Mit Zitat antworten
Die Grundproblematik:
Eines der großen Probleme der PC-Version sind die hardwareabhängig funktionierenden Sound F/X. Musik war für AdLib und Soundblaster Besitzer immer zu hören. Vor allem wenn die SB Karte den Standard I/O Port 220 genutzt hat, denn diesen Port steuert das Spiel standardmäßig an.
Das Problem mit den Soundeffekten ist nun folgendes. Jeder Effekt liegt in einer einzelnen VOC-Datei. Diese können unter DOS nur abgespielt werden, wenn der Creative Voice Driver geladen wird. Das passiert vom Spiel aus automatisch mit dem mitgelieferten CT-Voice.drv im Spielverzeichnis.

Der CT-Voice.drv:
Während der Entwicklungsphase des Spiels war der Soundblaster 2.0 aktuell. Mit diesem hat es auch out-of-the-box funktioniert. Danach kam der SB Pro, SB 16, etc. Jeder SB hat in seinem Treiberverzeichnis eine eigene CT-Voice.drv. Öffnet man den CT-Voice.drv mit dem Texteditor, sieht man gleich in der 1. Zeile "Creative Sound Blaster 2.0".
Somit klingt es logisch (und wurde von Max Design auch so propagiert) den Treiber seiner eigenen SB Karte in das BT Verzeichnis zu kopieren. Der Trick mag beim SB Pro funktioniert haben, beim SB 16 ging es nicht. Ich hatte als erste Soundkarte eine SB16, daher weiß ich genau wovon ich rede. Mein CT-Voice.drv hatte eine andere Größe, anderes Datum und im Texteditor stand "Creative Sound Blaster 16". Das Spiel stürzte kurz nach dem Aufruf einfach ab. Das änderte sich auch mit einem neuen PC und SB AWE32 nicht.
Schuld war einfach nur eine Inkompatibiltät und nicht wie ich zuerst dachte die falsche Angabe des IRQ und DMA-Kanals.

Standard für SB 2.0 war: P220 I7 D1

Standard ab SB Pro/16 wurde: P220 I5 D1 (da IRQ7 zunehmend vom parallelen Druckerport belegt wurde)

Das Spiel sucht somit standardmäßig immer auf P220 I7 D1. Meine Diskettenversion hatte eine BT.BAT wo Startparameter für die Soundeinstellung mitgegeben wurden. Ich glaube das war
BURN.EXE /7 /220 /1
Für Musik ist nur der Port 220 wichtig, für Soundeffekte müssen alle drei Angaben stimmen. Aber weder das hardwareseitige [Jumper(!) auf der SB16] zurückstellen von IRQ5 auf IRQ7, noch die Änderung der Startparameter brachten den Sound zum Laufen.

Das Problem aus heutiger Sicht:
99% werden die PC-Version mit DosBox spielen. Ich tue das auch und habe erst recht keinen Sound. Wie bekommt man nun den Sound in DosBox zum Laufen, wenn dank Emulation keine Soundblaster Treiber geladen werden? Das Umstellen von SB16 auf SB20 in der Config-Datei von DosBox brachte jedenfalls nichts.
Hat schon wer VMware bzw. VirtualPC versucht? Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube man kann die emulierte Soundkartentype umstellen. Wenn das ginge und man DOS einfach wie damals installiert und die SB Treiber laden ließe... hmmm

Freu mich schon auf eure Gedanken dazu!


10.04.2008, 13:20
Profil
Administrator

Registriert: 27.01.2004, 23:59
Beiträge: 415
Wohnort: Berlin
Mit Zitat antworten
sound und musik lief damals bei mir unter win2k mit VDMSound.

da jetzt sogar version 2.1 raus ist würde ich sagen das es mit winXP immer noch funktionieren sollte

_________________
Happy racing on Nimbus World


10.04.2008, 15:47
Profil Website besuchen

Registriert: 23.03.2006, 00:52
Beiträge: 5
Wohnort: Wien
Mit Zitat antworten
Echt? Mit VDMSound hat es die Effekte abgespielt? Das ist heftig... muss ich dringend testen! Dann spare ich mir DosBox, die VDM von XP ist eh spitze (außer Sound) :D

Jedenfalls ist die aktuellste VDMSound Version immer noch aus dem Jahre 2003. Der Download auf Sourceforge beschreibt zwar ein Änderungsdatum von 2007, der Inhalt ist jedoch unverändert geblieben.


10.04.2008, 17:17
Profil

Registriert: 04.09.2005, 14:23
Beiträge: 88
Mit Zitat antworten
Sprachausgabe und Soundeffekte haben bei mir noch nie funktioniert bei Burntime. Weder unter Win95/98/2000 noch Xp. Weder VDM Sound noch Doxbox...

Die Ct Voice dateien kann ich zwar mit Winamp und dem Codec irgendwie abspielen "Jeah,,, was für ein Geschäft" das wars dann aber auch schon..

Aber die Musik geht. ;)


24.05.2008, 15:54
Profil

Registriert: 02.07.2007, 18:55
Beiträge: 47
Mit Zitat antworten
Jippiehh!!! Danke WKjun. Die Info dass Burntime standardmäßig SB2 unterstützt hats gebracht. Nun läuft bei mir Sound und Effekte + Sprachausgabe unter dosbox ("Es war mir ein Vergnügen mit dir Geschäfte zu machen" mit leicht russischem Akzent^^).

Die Lösung: In der dosbox.conf
sbtype=sb16
durch:
sbtype=sb2
ersetzt und die Sprachausgabe funktioniert.
Ich nutze dosbox v0.71 unter Ubuntu-Linux, aber ich denke dass es unter Win nicht anders sein wird.
Hehe, da gibts ja jetzt direkt wieder was zu entdecken in burntime (-:


28.05.2008, 15:21
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2006, 12:16
Beiträge: 101
Wohnort: SnakeHills
Mit Zitat antworten
Jupp, das funktioniert zwar aber das Spiel läuft dadurch bei mir extrem langsam und ist deswegen unspielbar. Ich spiele unter XP mit Dosbox 0.72 und der dt. Version von BT aus diesem Forum.

Ist dieses Phänomen auch jemand anderem bekannt?


29.05.2008, 10:12
Profil

Registriert: 02.07.2007, 18:55
Beiträge: 47
Mit Zitat antworten
Also ich hab ebenfalls die dt. Version von hier. Unter XP hab ichs noch nicht probiert. Insgesamt kommts mir komisch vor, dass die Umstellung auf ne andere Soundkarte deine dosbox so belastet. Wie siehts mit der Systemauslastung aus? Falls dosbox dein System noch nicht auslastet (also zB nur 40% CPU-Auslastung im Task-Manager) könntest ja noch versuchen die "CPU-Cycles" hochzuschrauben. Das muss ich zB machen um Colonization halbwegs spielen zu können...


30.05.2008, 23:59
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2006, 12:16
Beiträge: 101
Wohnort: SnakeHills
Mit Zitat antworten
Die CPU-Belastung ist extrem niedrig und auch die Cycles hochzuschrauben ändert an dem Verhalten nichts.


02.06.2008, 09:46
Profil

Registriert: 04.04.2007, 07:26
Beiträge: 8
Mit Zitat antworten
Cool, das Umstellen auf SB2 in Dosbox hat auch bei mir Soundeffekte und Sprachausgabe zum Leben erweckt. Probleme mit der Spielgeschwindigkeit hab ich dadurch nicht bekommen.


16.06.2008, 04:31
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2006, 12:16
Beiträge: 101
Wohnort: SnakeHills
Mit Zitat antworten
Ok, hat sich bei mir nun auch erledigt!


16.06.2008, 11:48
Profil

Registriert: 02.07.2007, 18:55
Beiträge: 47
Mit Zitat antworten
Wie das?


16.06.2008, 22:49
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2006, 12:16
Beiträge: 101
Wohnort: SnakeHills
Mit Zitat antworten
Ein Neustart hat das Problem behoben ... :?


17.06.2008, 09:40
Profil

Registriert: 18.05.2010, 02:33
Beiträge: 2
Mit Zitat antworten
Hallo allerseits! Ich hab mich mal wieder ein paar Tage (mehr "versions"technisch) mit Burntime beschäftigt und nun kam folgende Frage auf:
Hat jemand die Sprachausgabe in der englischen Version zum laufen bekommen? Die Deutsche klappt, aber in der Deutschen sind die Häuser mit einer Trinkstätte leider nicht (so wie in der englischsprachigen) gekennzeichnet, was mich etwas stört. Mit Sprachausgabe hab ichs jedoch noch nicht durchgespielt, was eigentlich für mich als Fan mal ein Muss sein sollte. Wäre sehr dankbar für ne Antwort!
Schade dass die AMIGA AGA Version keine Sprachausgabe (gehe ich mal von aus) hat, die wäre sonst mein Favorit! Übrigens hab hier irgendwo die Burntime original Verpackung rumfliegen, cool eh? :D das große englischsprachige Handbuch is mir jedoch leider über die Jahre abhanden gekommen :-( die pdf wurde allerdings bereits gesichtet ;)

gruß
ein burntime veteran


18.05.2010, 02:49
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2010, 17:08
Beiträge: 44
Mit Zitat antworten
Ich weiß nicht wo dosbox.conf Liegt
:?

_________________
bei mir kreigst du nicht mal den tot geschenkt


03.07.2010, 20:55
Profil

Registriert: 21.06.2010, 12:02
Beiträge: 3
Mit Zitat antworten
Zitat:
Ich weiß nicht wo dosbox.conf Liegt

im dosbox verzeichnis ?

ich starte mein dosbox so (windows):

dosbox \burntime -conf dosboxBurn.conf

1.parameter ist das spiel verzeichnis,
der 2. gibt den pfad zur conf datei an. So kann man dann mehrere haben. Als Vorlage die originale conf verwenden.


03.07.2010, 22:41
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de